Traumangebote Zur Webseite
Allgemeines zum Motorrad Bikeurlaub Südtirol Motorradtouren Pässe Tourenvorschläge

Mit dem Motorrad durch Südtirol – Eine Tour, sechs Pässe!

12. Juli 2019

Motorrad fahren zwischen Bergen und Seen, ausgedehnte Tagestouren auf kurvenreichen Bergstrecken und romantischen Panoramarouten. Dass alles und noch viel mehr erwartet Sie in Ihrem Motorradurlaub am Dreiländereck. 

Im Dreiländereck Österreich, Italien und Schweiz und in den angrenzenden Regionen gibt es über 40 Alpenpässe zu entdecken, unter anderem die Top-Hochalpenstraßen Stilfserjoch, Timmelsjoch Hochalpenstraße, Kaunertaler Gletscherstraße oder Silvretta Hochalpenstraße.

Diese Pässe müssen Sie gesehen haben

Sieben Stunden und 419 km Fahrspaß der Superlative. Die sechs Pässe Megatour ist nur etwas für eingefleischte Biker, die es gewohnt sind, im Reisemodus viele hektische Kilometer zu überwinden.

Die Tour führt Sie durch das Tiroler Oberland bis hin zum Reschenpass, wo die meisten Biker eine kurze Pause einlegen, um in Graun den versunkenen Kirchturm im Reschensee zu begutachten. Für all jene, die ihr Motorrad vor Antritt der Tour noch nicht voll getankt haben, empfiehlt es sich, einen Abstecher nach Samnaun zu machen. In der zollfreien Zone der kleinen Region erhalten Sie den Sprit nämlich sehr günstig.
Vom Reschen geht die Tour weiter durch das wunderschöne Vinschgau, bis in die Kurstadt Meran. Alternativ kann die siebenstündige Tour hier abgekürzt werden, indem man die Variante durch das Passeiertal wählt. Für diejenigen die sich die lange Tour zutrauen, geht es weiter bis Lana und von dort über den Gampenpass nach Fondo. Die Auffahrt auf den Gampenpass bietet einen einzigartige Ausblick auf das Etschtal, auf Meran und auf die Texelgruppe. Weiter oben verführt der Pass mit einem herrlichen Blick auf das Dolomitenberge Schlern Rosengarten und Latemar. 

Das untere Drittel der Passstraße führt durch einige kurze, gepflasterte Tunnel, das oberen Viertel der Strecke bespaßt Motorradfreunde mit zwei tollen Kehren. Vom Pass führt die Straße dann hinunter bis nach Fondo, von wo aus man zum Mendelpass, ins Nonstal oder rechts über Proveis ins Ultental fahren kann. Bei dieser sechs Pässe Tour geht die Reise weiter auf den 1363 Meter hohen Mendelpass.

Weit geschwungene Kurven, bequeme Steigungen und einige aufregende Kehren, gepaart mit einem spektakulären Ausblick bis zu den Dolomiten erwarten Sie auf ihrem Weg bis nach Bozen, wo es am Eingang des Sahrntales weiter auf das 2211 Meter hohe Penserjoch geht. Der fahrerische Anspruch auf diesem Pass ist mäßig. Die Straße ist zwar stellenweise schmal und der Straßenbelag oftmals brüchig oder verschmutzt, jedoch ist die Straße stets gut einsehbar, nie allzu steil und an keiner Stelle in irgendeiner Weise beängstigend. 

Vom Mendelpass geht es nun entlang sanfter sanften Serpentinen bergab bis nach Sterzing und von dort aus weiter auf den Jaufenpass. Die abwechslungsreiche Strecke über den 2099 Meter hohen Jaufenpass ist die kürzeste Verbindung zwischen den beiden Städten Sterzing und Meran und verbindet außerdem das Passeiertal mit dem Eisacktal. Angekommen in St. Leonhard im Passeiertal, beginnt die herrliche Auffahrt zum sechsten Pass unserer Tour, dem Timmelsjoch. Der ca. 2500 Meter hohe Grenzpass, der zu den höchstgelegenen, befahrbaren Pässen Europas gehört, verbindet das österreichische Ötztal mit dem Südtiroler Passeiertal. 

Über die Südrampe gilt es 1800 Höhenmeter und 30 Kilometer zu überwinden, bis man einen Tunnel durchquert und schlussendlich die Passhöhe erreicht. Durch das Ötztal geht es nun wieder retour über Imst und Landeck.

Interessantes zur Tour:

  • Länge: 419 km
  • Dauer: 7 h
  • Anstieg Höhenmeter: 11.099 m
  • Schwierigkeit: schwer

Die Route:

Ried – Pfunds – Nauders – Reschenpass – Mals – Meran – (kürzere Variante Meran/Passeiertal) – Lana – Gampen Joch – Fondo – Mendelpass – Bozen – Sarnthein – Penser Joch – Sterzing – Jaufenpass – St. Leonhard in Passeier – Timmelsjoch Hochalpenstraße – Timmelsjoch – Sölden – Umhausen – Roppen – Imst – Landeck – Ried

Highlights der Tour: 

  • Turm im Reschensee
  • Mals mit seinen sieben Türmen
  • Kurstadt Meran
  • Motorradmuseum am Timmelsjoch

Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

1 × 3 =