Motorradtouren

Tour 1

Die Königin der Alpenstraßen hinauf

Die Bezwingung der Königin aller Alpenstraßen, der Stilfserjoch-Straße, ist wohl der Traum eines jeden begeisterten Motorradfahrers. Ausgehend vom Hotel Traube Post fahren Sie die Vinschgauer Staatsstraße entlang Richtung Meran, bis nach Prad am Stilfserjoch. Nach 48 spektakulären Kehren sind Sie dann auf luftige 2.757 Meter Höhe. Ist diese Nordostrampe erst einmal geschafft, kann der Rest der Tour ganz gemütlich fortgesetzt werden. Von Bormio geht es über den Foscagnopass und den Passo d’Eira weiter nach Livigno. Sind Sie durch den mautpflichtigen Munt-la Schera-Tunnel erst einmal hindurch, kann die Heimreise dann über den Ofenpass nach Taufers im Münstertal oder durch das Unterengadin angetreten werden.

Tourenlänge: 150 km

Fahrzeit ca. 5 Stunden

 

Tour 2

Auf Entdeckungsreise durch Nord- und Südtirol

Für diese sehr anspruchsvolle Tour müssen Sie genügend Kondition mitbringen, denn Sie werden ca. 8 Stunden auf italienischem und österreichischem Boden unterwegs sein. Zuerst fahren Sie durch das schöne Vinschgau nach Meran. Von dort geht es weiter in Richtung Bozen durch das Sarntal und über den Jaufenpass hinüber zum Passeiertal. Über das 2.474 Meter hohe Timmelsjoch geht es dann hinunter nach Sölden ins Ötztal. Dann fahren Sie das schöne Tiroler Oberland entlang, zurück bis zum Reschenpass, wo Sie dann spät am Abend mit vielen unvergesslichen Eindrücken wieder in Ihr Feriendomizil heimkehren und den Tag in unseren gemütlichen Stuben bei geselligem Beisammensein ausklingen lassen können.

Tourenlänge

Fahrzeit ca. 8 Stunden

 

Tour 3

Zu Besuch im Unterengadin

Die ideale Tour, wenn Sie am Morgen nicht allzu früh aus den Federn wollen! Sie fahren in Richtung Nauders und genießen die Naturschönheiten des Unterengadins. Über den Ofenpass geht es nach Taufers im Münstertal. Von da an haben Sie wieder italienischen Boden unter den Füßen. Wenn Sie Lust haben, können Sie noch einen Zwischenstopp in der kleinsten Stadt Italiens, in Glurns, machen. Von dort geht es wieder zurück nach Graun. Diese Tour eignet sich gut, um sich auf anspruchsvollere Touren vorzubereiten.

Fahrzeit ca. 4 – 5 Stunden

Tourenlänge: 180 km

 

Tour 4

Ausflug in die schöne Schweiz

Bei dieser gemütlichen Tour geht es zuerst nach Nauders. Nach dem Passieren des Finstermünzpasses, ein sog. Talpass, geht die Fahrt weiter durch das Unterengadin nach Susch. Über den 2.383 Meter hohen Flüelapass geht es weiter nach Davos und hinauf auf den Julierpass. Wenn Sie mögen, können Sie einen Abstecher nach St. Moritz machen. Nach dem 2.328 Meter hohen Berninapass können Sie Ihre Heimreise über das Stilfserjoch oder durch den Munt-la Schera Tunnel antreten, bevor Sie am Abend schon Ihre nächste unvergessliche Tour planen.

 

Fahrzeit ca. 8 h

Tourenlänge: 240 km

 

Tour 5

Wenn ein Pass den nächsten jagt…

Bei dieser anspruchsvollen Tour ist Frühaufstehen Pflicht. Zuerst gilt es wieder die Nordostrampe der Stilfserjochstraße zu erzwingen, bevor dann ein regelrechter Passmarathon beginnt. Von Bormio über den Gaviapass geht es dann weiter nach Ponte di Legno und gleich weiter über den Tonalepass nach Cles und über den Gampenpass nach Lana zurück in den schönen Vinschgau bis nach Graun. Nach dieser eindrucksvollen Tour können Sie sich in unserer Wellnessoase verwöhnen und den Tag Revue passieren lassen. Mit neu gewonnener Energie steht dem nächsten Abenteuer nichts mehr im Wege.

Tourenlänge: 240 km

Fahrzeit: 5 – 6 Stunden