Die besten Motorradtipps für den Herbst

Bildquelle: Optimaclicks GmbH

So langsam neigt sich das Jahr dem Ende zu, und damit steigt für Biker die Gefahr auf den Straßen. Nässe, undeutliche Sicht und morgendlicher Reif verändern das Fahrverhalten. Trotzdem sind an milden Tagen im Oktober und auch im November Touren möglich. Motorradfahrer müssen jedoch auf die eine oder andere Einzelheit achten. Hier einige Tipps für optimales Fahrvergnügen in der kühleren Jahreszeit:

  • Die Glätte im Herbst beschwert so manche Ausfahrt mit dem Motorrad. Der kalte Reif am Morgen, Verschmutzungen und Laub auf der Fahrbahn sind jetzt vermehrt anzutreffen.
  • Damit der Körper nicht auskühlt, ist spezielle Thermo- und Funktionsunterwäsche zu empfehlen. Diese sollte unter der gewöhnlichen Schutzbekleidung getragen werden.
  • Das Bremsen unter schwierigen Bedingungen sollte im Herbst vermehrt geübt werden. Bestenfalls verfügt das Motorrad  über ein ABS System. Natürlich müssen die Bremsen vorab auf ihre Unversehrtheit geprüft werden.
  • Besonders jetzt im Herbst stellt der Regen eine besondere Gefahr dar. Wenn das Motorrad ins Schleudern gerät, ist es ratsam, sofort auszukuppeln, vom Gas zu gehen und die Lenkstange möglichst gerade zu halten, bis die Räder wieder Kontakt zur Straße haben.
  • Im Herbst sollte man auf dunkle Motorradkleidung verzichten, dafür aber auf hellere Monturen zurückgreifen.
  • Licht spielt bei herbstlichen Motorradtouren eine große Rolle. Die Beleuchtungsanlage der Maschine sollte man auf jeden Fall vorab prüfen.
  • Die Sonne im Herbst ist zwar angenehm und schön, jedoch stellt sie durch ihre tiefere Stellung eine größere Gefahr dar.
  • Die großen Temperaturunterschiede sollte man bei einer Motorradtour auf jeden Fall einplanen. Denn die untertags milden und nächtlich kalten Temperaturen sind nicht zu unterschätzen.
  • Bei Eis und Schnee sollte man auf das Fahren verzichten. Gönnen Sie Ihrer Maschine im Winter eine Pause in der Garage.

Genießen Sie im Herbst einen angenehmen Aufenthalt im Motorradhotel Traube Post in Graun und erobern Sie dank unserer wertvollen Tipps das wunderschöne Motorradeldorado im Vinschgau. Wir wünschen viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.