Das Motorrad in der kalten Jahreszeit – Tipps für den Winterschlaf

 

Bildquelle © DanBu.Berlin – stock.adobe.com

Bildquelle © DanBu.Berlin – stock.adobe.com

 

Glasklare Tage, gemütliche Abende und schneeweise Berge, soweit das Auge reicht. Glitzernde Kristalle und dazu ein strahlend blauer Himmel: Der Winter ist da und hat auch in Südtirol längst Einzug gehalten. Die Motorradsaison ist zu Ende. Nun wird es für Biker höchste Zeit, ihre geliebte Maschine in den wohlverdienten Winterschlaf zu schicken. Mit unseren Tipps wird der Stillstand bis zur nächsten Saison nicht zum Problem.

Sie möchten Ihr Motorrad im Winter draußen stehen lassen? Tun Sie das besser nicht! Durch die unterschiedlichen Wetterbedingungen in der kalten Jahreszeit kommt es zu Verunreinigungen der Maschine und falls man bei schönem Wetter nun doch eine Ausfahrt plant, muss das Motorrad noch gereinigt werden. Lassen Sie es lieber in der heimischen Garage stehen!

 

Die richtige Motorrad Reinigung

 

Eine Vorreinigung des Zweirads ist auf jeden Fall zu empfehlen: Weichen Sie Teile der Kunststoffverkleidung, die mit hartnäckigen Fliegenresten versehen sind, über Nacht ein und wischen Sie sie am nächsten Tag mit einem Baumwolltuch und sanftem Spülmittel gründlich ab. Für die komplette Reinigung des Motorrads sollten Sie eine Waschanlage bzw. Waschbox aufsuchen

 

Tipps für das Überwintern der Maschine

  • Füllen Sie den Tank randvoll mit Treibstoff. So entsteht dort kein kondensiertes Wasser
  • Reinigen Sie das Motorrad vor dem Überwintern gründlich und lassen Sie es gut trocknen
  • Stellen Sie die Maschine entweder auf einen eigens dafür vorgesehenen Ständer oder bocken Sie sie auf
  • Bauen Sie die Batterie im Winter aus oder hängen Sie Ihr Zweirad an den Strom
  • Decken Sie das Motorrad gut ab. Dies schützt vor Staub und Ruß. Der Lagerort sollte bestenfalls trocken sein
  • Auch ein Öl- und Filterwechsel sind beim Überwintern des Motorrads ratsam. Diese sollte in betriebswarmen Zustand erfolgen.

Das Bike doch lieber dem Fachmann überlassen?

 

Geben Sie Ihr Bike in fachmännische Hände, dann gehen Sie auf Nummer sicher! In den Werkstätten werden immer mehr spezielle Winterservices für eine fixe Pauschale angeboten. Dabei wird beispielsweise die Batterie entnommen und das Bike professionell gereinigt. Die Kontrolle nach der kalten Jahreszeit, bevor die neue Saison wieder beginnt, die Montage der Batterie sowie eine Probefahrt gehören dabei zum Rundumservice mancher Werkstätten.

Das Motorradhotel Traube Post in Graun im Vinschgau, ihre ideale Wahl, wenn es um einen gelungenen Motorradurlaub in Südtirol geht, freut sich schon jetzt auf eine tolle Motorradsaison 2017!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.