Kategorie-Archiv: Motorradgruppen

Mit dem Motorrad durch den Winter

Noch gibt es Sie, einige warme Novembertage an denen Sie ihr Motorrad aus der Garage holen und eine super Tour durch die schöne Südtiroler Herbstlandschaft machen können, aber irgendwann kommt die Zeit die Maschine in den Winterschlaf zu schicken. Nur ganz hart gesottene Motorradfahrer holen ihre Winterkleidung aus dem Schrank und wagen sich auf frostige Touren durch die eisigen Berglandschaften. Hier finden Sie Tipps wie beide Ihre Motorräder wintersicher machen können:cropped-img-index-4.jpg

Vorübergehender Ruhestand für das Zweirad

Bevor das Motorrad für Wochen oder Monate in den vorübergehenden Ruhestand geschickt wird, muss es gründlich gereinigt werden. Schmutzreste setzen sich sonst in Ecken und Winkeln ab, ziehen Feuchtigkeit an und verursachen einen verdeckten Rostbefall.

Mit speziellen Reinigungszusätzen für den Motor, trennen Sie sich auch von lästigem Dreck in den verwinkelsten Ecken. Hochdruckreiniger sollten nur bedingt verwendet werden, besonders im Bereich der Lager kann ein harter Wasserstrahl zum Eindringen von Wasser führen und somit Schäden verursachen. Zum Trocknen eignet sich ein weiches Ledertuch oder Druckluft, damit entfernen Sie stehendes Wasser von und aus allen Teilen. Nach dem Trocknen sollten alle Oberflächen mit einer schützenden Konservierung auf Wachs- oder Ölbasis überzogen werden.

Die genaue Reinigung des Motorrades

Bei Fahrzeugen mit Kettenantrieb sollte diese sorgfältig gereinigt und mit neuem Fett

motorrad5_02geschützt werden.  Im Fachhandel bieten sich Ihnen viele nützliche technische Hilfsmittel für eine sachgerechte Kettenpflege.  Steht noch ein Ölwechsel an, sollte er vor der Winterpause erledigt werden. Sehr altes Öl kann die blanken Metallflächen des Motorinneren angreifen und zu Schäden führen. Ist der nächste Ölwechsel allerdings noch nicht in Sicht, reicht eine Ölstandkontrolle und ein Auffüllen des Pegels. Wer seinen Stahltank bis zum Rand mit Benzin füllt, beugt der Bildung von Kondenswasser und somit Korrosion im Tank vor. Bei Kunststofftanks hingegen empfiehlt sich ein völliges Entleeren. Die Batterie sollte abgeklemmt werden, um die komplette Elektrik stillzulegen, da der Akku permanent Strom zur Verfügung stellt.

Werden all diese Ratschläge beachtet, können Sie ihren Schatz mit ruhigem Gewissen in der Garage lassen oder wenn Sie einer von den harten Winterfahrern sind, eine sichere Wintertour auf Ihrem geliebten Zweirad machen! Südtirol bietet Ihnen dabei eine wunderbare Kulisse mit verschneiten Berggipfeln und gefrorenen Seen.

Danke an die Bikerfreunde vom Motorradclub Lakota e.V.

Liebe Motorradfreunde

.

Wir freuen uns sehr, dass ihr mit schönen Erinnerungen heimgekehrt seid. Vielen Dank für eure Rückmeldung und für das tolle Foto.Motorradclub Lakota

.

„Hallo Familie Theiner, wie versprochen schicke ich im Anhang unser Gruppenfoto von Motorradclub Lakota e.V. der Abreise.

Nochmal von uns allen vielen Dank für die freundliche Aufnahme und die tollen Tage bei euch.“

.

Mitten im Bikereldorado Tirol, Südtirol und der Schweizer Alpen haben euch atemberaubende Bergpässe, endlose Serpentinen und abenteuerliche Touren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden die Bikerherzen höher schlagen lassen. Es freut uns sehr, dass euer Motorradclub Lakota e.V. in angenehmer Atmosphäre einen tollen Urlaub bei uns verbracht hat.

.

Motorradfahren macht einfach Spaß!! Wir würden uns sehr darüber freuen, euch bald wieder in unserem Motorradhotel Traube Post  begrüßen zu dürfen und vielleicht gemeinsam mit euch die schönsten Strecken und Pässe der Region zu erobern.

.

Liebe Grüße,

Familie Theiner mit Team

Wir freuen uns über Rückmeldungen unserer zufriedenen Gäste! Danke.

Wir freuen uns immer wieder über Rückmeldungen unserer Gäste! Wir sind froh, dass unsere Gäste mit unserem Hotel und unserer Küche zu frieden sind! Ein großes Dankeschön geht nach Bayern!! Danke für eure Rückmeldung!

„Hallo Fam. Theiner
Sind wieder gesund nachhause angekommen
Wollte uns noch mal bedanken für die Familiäre Aufnahme bei unserer Ankunft und das Essen war hervoragend besser geht es nicht und die Freundlichkeit der Bedienungen und Personals. Ihr seid Super.
Werden zu 100% wieder kommen und natürlich weiter empfehlen freuen uns schon auf das nächste mal ,es grüst aus Bayern aus der Spargelstadt Schrobenhausen

Bis Bald.“
 
Unsere Motorradfahrer aus Bayern waren unter anderem auch am Stilfser Joch unterwegs.
 
Liebe Grüße aus dem Motorradhotel Traube Post

Oldtimer aus Friedrichshafen im Motorradhotel Traube Post

Die Veteranenfreunde Allgäu-Bodensee beim Zwischenstopp im Motorradhotel Traube Post

Schon zum 36. Mal  brach der Oldtimerclub „Veteranenfreunde Allgäu-Bodensee“ zu einer 4 tägigen Motorradreise von Friedrichshafen bis ins Martelltal in Südtirol an. Schon fast Tradition ist der Stop in unserem Motorradhotel Traube Post in Graun. So traf die heuer eher kleine aber feine Oldtimergruppe auch heuer wieder gegen 10.30 Uhr in Graun ein. Wie jedes Jahr parkten sie ihre Maschinen in Reih und Glied gegenüber vom Hotel.
Weiterlesen